Rotationslaser

EVO 360

Eigenschaften

Messtoleranz ±0.10 mm/m
Einsatzbereich ohne Handempfänger (Radius) 20 m*
Einsatzbereich mit Handempfänger (Radius) 300 m*
Modell Anzahl Einzelpreis Verfügbarkeit
EVO 360 -- € 697,00 Aktuell nicht verfügbar

Eigenschaften EVO 360

  • Einsatz im horizontalen und vertikalen Betrieb
  • Besonders einfache und sichere Bedienung auch von weniger erfahrenen Benutzern
  • Schutzklasse IP66
  • Sehr hohe Genauigkeit
  • Lotpunkt zum Abstecken rechter Winkel
  • Automatische Höhenüberwachung, stoppt den Laser bei starker Erschütterung

Anwendungen EVO 360

  • Horizontal nivellieren
  • Vertikal nivellieren
Technische Details
EVO 360
Artikelbezeichnung Rotationslaser horizontal/vertikal
Dimension 179 x 143 x 211 mm
Nivellierung automatisch
Messtoleranz ±0.10 mm/m
Selbstnivellierbereich ±5°
Einsatzbereich ohne Handempfänger (Radius) 20 m*
Einsatzbereich mit Handempfänger (Radius) 300 m*
Betriebstemperatur -10 °C bis +50 °C
Rotationsgeschwindigkeit 600 1/min
Stativ-Aufnahme 5/8"
Schutzklasse IP66
Stromversorgung 2 x 3.6 V (18650) Li-Ion Akku (2 x 3450 mAh)
Betriebsdauer (bei 20 °C) 40 h
Laserklasse 2M, DIN EN 60825-1:2014+A1:2017
Ausgangsleistung < 1.0 mW
Wellenlänge 635 - 650 nm

Inkludiertes Zubehör

SELBSTNIVELLIERENDER ROTATIONSLASER FÜR HORIZONTAL- UND VERTIKALBETRIEB

Der EVO 360 ist ein präziser und benutzerfreundlicher Rotationslaser für exaktes horizontales und vertikales Nivellieren - selbst auf große Distanzen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, die Einknopfbedienung selbsterklärend. Die Selbstnivellierung startet automatisch bei Inbetriebnahme des Gerätes. Schräglagen von bis zu 5° gleicht der EVO 360 problemlos aus. Dank Schutzklasse IP66 sind sowohl der EVO 360 als auch der Handempfänger REC RRD1 im Innen- und Außenbereich einsetzbar.

ANWENDUNG

Der Rotationslaser EVO 360 wird zur Bestimmung von Höhen und für die Erzeugung von Bezugsebenen eingesetzt. Seine Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Der EVO 360 eignet sich zum Einmessen von Wänden, Ausrichten von Schalungen und Konstruktionen, Abhängen von Decken oder Ermitteln von Fluchten. Durch seine hohe Genauigkeit auf weite Distanzen ist der EVO 360 zudem prädestiniert für Landschaftsvermessungen, für den Fassaden- oder Straßenbau. Mittels Lotpunkt kann je nach Horizontal- oder Vertikalbetrieb ein Punkt im rechten Winkel auf die Decke bzw. die Wand gesetzt werden.

Benutzerfreundliche, denkbar einfache Bedienung 

Die Inbetriebnahme und Bedienung des EVO 360 könnte gar nicht einfacher sein! Der Rotationslaser verfügt über einen einzigen Bedienknopf sowie zwei LED-Leuchten, die Auskunft über den Gerätestatus erteilen. Die Standard Li-Ion Akku Zellen, die überall erhältlich sind, werden in einem Batteriefach verstaut und lassen sich selbst dann schnell und unkompliziert wechseln, wenn der Laser auf einem Stativ steht. Der EVO 360 verfügt über zwei 5/8" Gewinde und lässt sich sowohl im Horizontal- als auch Vertikalbetrieb auf ein Stativ stellen.

Ganz schön clever

Wird der EVO 360 durch äußere Einflüsse erschüttert oder bewegt, stellt er automatisch ab und muss manuell aktiviert werden. In den ersten 30 Sekunden nach Inbetriebnahme befindet sich der Laser im Einrichtbetrieb und kann feinjustiert werden, ohne abzuschalten. Vor Laufzeitende fällt der EVO 360 automatisch in einen Low Battery Modus und zeigt somit rechtzeitig an, dass die Li-Ion Akku Zellen geladen werden sollten. 

REC RRD1 für große Arbeitsbereiche

Mit dem Handempfänger REC RRD1 lässt sich die exakte Position der Laserlinie auch auf große Distanzen genau ermitteln. Dank Schutzklasse IP66 können sowohl der EVO 360 als auch der REC RRD1 bedenkenlos im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Schmutz, Staub und nasse Witterungsverhältnisse können den beiden Geräten nichts anhaben. Der REC RRD1 Handempfänger verfügt beidseitig über eine Displayanzeige, eine akustische Zielführung und lässt sich mit der Klampe RRD1 schnell und einfach an einer Messlatte fixieren.

HIGHLIGHTS

  • Vollautomatische Selbstnivellierung durch Stellmotoren mit einer Genauigkeit von ±0.1 mm/m in einem Bereich von ±5°
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten durch unterschiedliche Funktionen: Horizontale Rotation, vertikale Rotation sowie Lotpunkt im rechten Winkel
  • Einfachste, selbsterklärende Bedienung durch einen einzigen Bedienknopf
  • Robustes Gehäuse mit Schutzklasse IP66 schützt vor Staub und Wasser
  • Großer Arbeitsbereich von bis zu 600m im Durchmesser mittels Handempfänger REC RRD1
  • Zwei 5/8" Gewinde für Horizontal- und Vertikalmessungen auf einem Stativ
  • Lange Laufzeit von bis zu 40 Stunden sowie flexible und ökonomische Energieversorgung dank wiederaufladbarer, leistungsstarker Standard Li-Ion Akku Zellen