Winkel und Lineale

SRB
ab € 21,00
SRG
ab € 19,20
SRC
ab € 12,50
SRK
ab € 12,80
GWB
ab € 25,80
GWG
ab € 18,10
ab € 15,60
GR
ab € 24,60
VK
ab € 29,60
ab € 26,50
SW
ab € 9,50
SWA
ab € 15,10

Winkel & Lineale - präzise Messinstrumente für präzises Arbeiten

Rechte Winkel müssen so verlässlich sein wie die Arbeiten und Erzeugnisse, die damit entstehen: Deshalb bieten wir bei SOLA ein breitgefächertes Sortiment hochprofessioneller Winkel in unterschiedlichen Formen und Ausführungen. Sie alle haben die beständig hohen Qualitätsstandards gemeinsam, denen wir von SOLA uns verpflichteten. Selbstverständlich handelt es sich bei allen SOLA Winkeln um geprüfte Instrumente.

Wo werden Winkel eingesetzt?

Überall wo Präzision gefragt ist, gehört ein verlässlicher, geprüfter Winkel zur unverzichtbaren Standardausstattung - beispielsweise in der Holz- und Metallverarbeitung oder im Ingenieurs- und Bauwesen. Das Winkelmaß dient zur Feststellung eines einwandfreien rechten Winkels gegenüber der Bezugskante, auch für spätere Prüfungen werden die Instrumente herangezogen.

Welche Arten von Winkeln gibt es?

So einfach und durchdacht ihre Verwendung, so vielseitig die unterschiedlichen Bauformen - die natürlich auch das SOLA-Sortiment charakterisieren.

Verfügbare Winkelarten sind:

  • Schreinerwinkel
  • Gehrungswinkel
  • verstellbare Winkel
  • Schlosserwinkel
  • Zimmermannswinkel
  • Bauwinkel
  • Winkelmesser

Worin unterscheiden sich die verschiedenen Winkelbauformen?

Unterschiede finden sich primär in der Konzeption, Bauweise und der genutzten Skalierung auf dem Instrument selbst. Generell zeigen derartige Winkelwerkzeuge einen exakten Winkel von 90 Grad an. Haarwinkel beispielsweise werden durch ihren spitz zulaufenden Schliff sowie den speziellen Stahl definiert, aus welchem sie produziert werden. Anschlagwinkel besitzen, ebenfalls ihrem Namen gerecht werdend, einen Anschlag, der an eine gerade Kante platziert wird. Flachwinkel hingegen verwenden den dafür charakteristischen Flachstahl. Tischler-, manchmal auch als Schreinerwinkel bezeichnet, kommen in der Holzverarbeitung zum Einsatz - zum Beispiel beim Vermessen von Schrankwänden, Einbauküchen oder jeden anderen verwandten Holzmöbeln.

Im Regelfall wird eine Skalierung beidseitig beziehungsweise doppelt umgesetzt. Dadurch wird das Ablesen von zwei verschiedenen Seiten überhaupt erst ermöglicht, die Messung sowie damit verbundene Arbeit also präziser.

Was zeichnet Winkel von SOLA aus?

Unsere Erfahrung und den eigenen Qualitätsanspruch spiegelt unser Sortiment wider. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien und stellen hohe Anforderungen an jeden einzelnen Arbeitsschritt in der Produktion. Die Materialauswahl von Klinge, Griff und Oberfläche wird konkret auf die jeweilige angedachte Verwendung abgestimmt. So entsteht ein Qualitätsprodukt, das speziell zu den durchgeführten Arbeiten passt - vom Griff bis zum Winkelende.

Für Klingen verwenden wir (rostfreien) Federstahl, Stahl oder Aluminium. 

Je nach späterer angedachter Verwendung werden die Messflächen gesondert behandelt, beispielsweise durch zusätzlichen Schliff, Verchromungen oder indem wir das Material beschichten, polieren oder eloxieren. Beschriftungen sind entsprechend der zu erwartenden Belastung des Winkels angebracht, typischerweise nutzen Winkel von SOLA geätzte, gravierte oder aufgedruckte Beschriftungen.

Klingen:

  1. Edelstahl
  2. Gebläut
  3. Beschichtet

Griffe:

  1. Kunststoff (ABS)
  2. Alu-Druckguss
  3. Aluminium eloxiert

Qualitätssicherung von Anfang an

Bereits während des Produktionsprozesses überprüfen wir fortlaufend die Verarbeitungsqualität unserer Produkte - und natürlich auch die der Materialien, welche dafür zum Einsatz kommen. Auf Genauigkeit muss man sich bedingungslos verlassen können - dem möchten wir von SOLA mit unseren Produkten gerecht werden.